TAGUNGEN DER AG "FRAUEN IM EXIL"

Auf dieser Seite werden die Programme und Berichte zu den Tagungen der AG "Frauen im Exil" in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. ab dem Jahr 2009 veröffentlicht. Einen Überblick über alle bisherigen Tagungen der AG "Frauen im Exil" finden Sie hier.



Auf unsicherem Terrain. Briefeschreiben im Exil

22. interdisziplinäre, internationale Tagung der AG "Frauen im Exil" in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. Schloss Aspenstein in Kochel am See  //   26. bis 28. Oktober 2012 in Kochel am See

Tagungsprogramm

Tagungsbericht

Entfernt: Frauen des Bauhauses während der NS-Zeit – Verfolgung und Exil

21. interdisziplinäre, internationale Tagung der AG „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau // 28. bis 30. Oktober 2011 in Dessau

Der Bericht von Dr. Annette Bußmann zur Tagung ist unter dem Titel "Die demontierte Hälfte" in DAVID, Jüdische Kulturzeitschrift, Ausgabe 92/04/2012, erschienen.

Tagungsprogramm

Tagungsbericht

 

Alma Maters Töchter im Exil – zur Vertreibung von Wissenschaftlerinnen und Akademikerinnen in der NS-Zeit

20. Tagung der AG „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit dem Methodenzentrum Sozialwissenschaften und dem Pädagogischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen // 29.-31. Oktober 2010

Tagungsprogramm

 

 

Politik – Parteiarbeit – Pazifismus in der Emigration: Frauen handeln

19. Tagung der AG „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. // 30.10.200901.11.2009

Tagungsprogramm

Flyer