TAGUNGEN

 

Auf dieser Seite finden Sie Call for Papers, Tagungsprogramme und - berichte.

 

„Archive und Museen des Exils“

Jahrestagung 2018 der Gesellschaft für Exilforschung e.V  vom 13. bis 15. September 2018 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main

Exil, Flucht und Migration sind meist grenzüberschreitende Ortsveränderungen, die unweigerlich mehr als einen Staat betreffen. Migrationsbewegungen beziehen sich dabei nicht nur auf die Menschen, die gehen, sondern auch auf die materialen Zeugnisse, die sie mit sich führen, die auf den Wegen des Exils entstehen, angeeignet, verloren oder zurückgelassen werden. Die Zerstreuung der Überlieferung der Emigrant/innen und die Rekonstruktion von Exilwegen und -leben stellt die Forschung vor große Herausforderungen. Fragen und Methoden der Provenienzforschung, die in den vergangenen Jahren zu einem prominenten Forschungsfeld mit z.T. neu eingerichteten Professuren geworden ist, werden gerade auch in Bezug auf Institutionen verhandelt, die ausdrücklich auf die Sammlung von Zeugnissen des Exils ausgerichtet sind.  Archive und Museen haben als sammelnde, bewahrende und ausstellende Institutionen und Erinnerungsorte eine besondere Bedeutung und Verantwortung im Kontext der Exil- und Migrationsgeschichte.

Call for Papers

Tagungsprogramm

Anmeldeformular

 

Doktorand/innen-Workshop im Zusammenhang mit der Jahrestagung 2018 der Gesellschaft für Exilforschung e.V.

Doktoranden-Workshop  im Zusammenhang mit der Jahrestagung 2018 der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek am 16. September 2018 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main

Call for Papers

Programm


In Global Transit: Forced Migration of Jews and other Refugees (1940s-1960s)

Conference at GHI West and The MAGNES Collection of Jewish Art and Life at the University of California, Berkeley; May 19-22, 2019

Conveners: Wolf Gruner (USC Shoah Foundation Center for Advanced Genocide Research, Los Angeles), Simone Lässig (German Historical Institute Washington/GHI West, UC Berkeley), Francesco Spagnolo (The Magnes, UC Berkeley), Swen Steinberg (University of Dresden)

In cooperation with India Branch Office of the Max Weber Foundation, New Delhi (Indra Sengupta, Razak Khan) and China Branch Office of the Max Weber Foundation, Beijing (Max Jacob Fölster)

Call for Papers by August 1, 2018


"Sites of Interchange: Modernism, Politics and Culture in Britain and Germany, 1919-1951"

Symposium des Courtauld Institute of Art vom 02. bis 03. November 2018 in London

Call for Papers


Arrival Cities: Migrating Artists and New Metropolitan Topographies

Tagung vom 30. November bis 1. Dezember 2018 in München

Call for Papers

 

TAGUNGSBERICHT online  Grenze als Erfahrung und Diskurs

Jahrestagung 2017 der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit dem Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass der Universität des Saarlandes vom 24. bis 26. März 2017 an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken  //  Weiter Lesen!

 

BERICHT online Doktorand_Innen Workshop

Doktorand/innen-Workshop im Vorfeld der Jahrestagung 2017 der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit dem Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass der Universität des Saarlandes am 23. und 24. März 2017 an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken  // Weiter Lesen!