AKTUELLES

Gesellschaft für Exilforschung

Exil im Krieg (1939-1945) (Arbeitstitel)

Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung e.V. und der Arbeitsgemeinschaft "Frauen im Exil" in Kooperation mit dem Erich Maria Remarque-Friedenszentrum vom 27. bis 29. März 2015 in Osnabrück  //  Weiter Lesen!

 

Förderung durch das Helen Reinfrank-Vermächtnis

Helen Reinfrank (1915 Berlin – 2011 London) hat in ihrem Vermächtnis die Gesellschaft für Exilforschung e.V. bedacht. Die Zuwendung soll für die Veranstaltung von Workshops eingesetzt werden, auf denen Dissertationsprojekte zum Exil oder zu Fragen der Exilforschung präsentiert werden können.  //  Weiter Lesen!

 

Exil

Doktoranden-Workshop im Vorfeld der Tagung „Exil im Krieg (1939-1945)“ am 26. und 27. März 2015 in Osnabrück, veranstaltet von der Gesellschaft für Exilforschung e.V.  //  Call for Papers bis 15. Januar 2015

 

Fluchtorte – Erinnerungsorte. Sanary-sur-Mer, Les Milles, Marseille

Geplante einwöchige Studienreise der Arbeitsgemeinschaft „Frauen im Exil“ in der Gesellschaft für Exilforschung e.V. in Kooperation mit „Arbeit und Leben Herford“ vom 16. bis 23.Oktober 2015 nach Sanary-sur-Mer (Südfrankreich)  //  Call for Papers bis 01. März 2015

 

Frauen und Exil - Band 7/2014

Das Ende des Exils? Briefe von Frauen nach 1945  //  Weiter Lesen!

 

Neuer Nachrichtenbrief Nr. 43 / Juni 2014

Die Ausgabe Nr. 43 / Juni 2014 des Neuen Nachrichtenbriefs  steht als pdf-Datei zur Verfügung.

 

Exilforschung - Ein internationales Jahrbuch - Band 31/2013

Dinge des Exils  //  Weiter Lesen!

 

Quo vadis, Exilforschung? Stand und Perspektiven. Die Herausforderung der "Globalisierung"

Online-Publikation der Tagungsbeiträge der Jahrestagung 2012 in Amsterdam von Ursula Langkau-Alex  //  Weiter Lesen!


 

Andere Institutionen

 

„Aus Politik und Zeitgeschichte“ / Themenheft „Exil“

In der Ausgabe 42/2014 der Reihe  „Aus Politik und Zeitgeschichte“ der Bundeszentrale für politische Bildung, die sich dem Thema „Exil“ widmet, werden Beiträge mit Aspekten und Fragen zu Exil und Exilierten veröffentlicht   //  Weiter Lesen!

 

Exil und Sprache

Podiumsgespräch mit Emine Sevgi Özdamar, Najem Wali und Stefan Weidner (Moderation) am 27. November 2014 um 19 Uhr im Deutschen Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main  //  Weiter Lesen!

 

Bilder der Solidarität

Ausstellung mit Fotos aus dem Nachlass von Alfred Kantorowicz und von Gerda Taro (Mexican Suitcase) vom 06.November bis 18.Dezember 2014 im Instituto Cervantes Hamburg  //  Weiter Lesen!

 

LION FEUCHTWANGER AND JUDAISM

Seventh biennial conference of the International Feuchtwanger Society (IFS) at the University of Southern California on 17-19 September 2015 in Los Angeles, California  //  Call for Papers by 31 December 2014

 

Beyond camps and forced labour: current international research on survivors of Nazi persecution

Fifth international multidisciplinary conference, to be held at Imperial War Museum London, 7-9 January 2015  //  Weiter Lesen!

 

Bilderbuch-Heimkehr? Remigration im Kontext

Symposion des Instituts für Germanistik an der Universität Wien und der Wienbibliothek im Rathaus vom 19. bis 21. Februar 2015  //  Weiter Lesen!

 

Exil. Asyl. Diaspora. Zur Rolle der Schweiz im 20. Jahrhundert.

Vernetzungstagung an der Universität Bern / Schweiz vom 26. bis 28. Februar 2015, veranstaltet von Kristina Schulz (Universität Bern) und Joachim Schlör (University of Southampton)  //  Weiter Lesen!

 

Family and Partner relationships during and after Exile

Conference of the North American Society for Exile Studies, Michigan Technological University (Houghton, Michigan), September 25-28, 2015  //  Call for Papers by March 1, 2015